Zero 88 Jester 12/24 channel

(1)
Preis

1.049,00 €

*

Versand
Kostenloser Versand
 

Lieferbar
Dieser Artikel ist derzeit nicht auf Lager!
Artikel-Nr.
100024373
Hersteller
Zero 88
Erwin

Hervorragendes Theaterpult

Ein ausgezeichnetes und in allen Bereichen qualitativ perfektes und leistungsgerechtes Theater-Mischpult. Griffige gute breite Regler, erstklasiige Qualität. Top-Struktur in 3 Ebenen benutzbar: Theater-Typische A/B Steuerung Submaster Steuerung (Belegen der unteren Regler mit Szenen) Memory Speichersteuerung (Abrufen durch [GO] Taste) Speicherung durch handelsüblichen USB-Stick möglich, Mehrere Setups auf einem USB Stick speicherbar, mit Dateiname. Updates über USB-Sick möglich. Externer Monitor anschliessbar über VGA-Kabel zur besseren Übersicht der Kanalwerte und super-Praktisch für die Programmierung. Auch ohne Monitor lassen sich alle Funktionen über das kleine LCD-Display bedienen und anschauen. Der Monitor ist aber immer eine Empfehlung. Gibts auch gebraucht superbillig... Keine besondere Anforderung an den Monitor, alter rechteckiger 15" reicht bereits. USB-Anschluss für Tastatur erlaubt einfache Beschriftung der Submaster- und Memory-Szenen wie [Einlass] [Erster Akt] [Pause] u.s.w. Auch eine LED-Lampe lässt sich am USB-Anschluss einstecken. Einfaches Kopieren und Einfügen der Szenen. Szenen könne auch vom Sumbaster in die Memorys kopiert werden und umgekehrt. Ganz Toll: Die gratis-Offline-Sftware Phantom Jester simuliert nicht nur ein Jester-Mischpult, man kann damit auch auf USB gespeicherte Einstellungen laden, ändern und zurück ins Pult speichern. Zwei Nachteile: 1) Man kann nur die Tastatur oder den USB-Stick oder die Lampe anschliessen, ein USB-Hub funktioniert nicht an dem Pult. 2) Man kann keine Caser/Lauflichter kopieren wenn man sie verschieben oder kopieren will. Dazu reicht der interne Speicher bei 99 möglichen Schritten nicht aus. Man kann aber die einzelnen Szenen der Caser kopieren, etwas umständlich zwar aber es geht. Abschliessend: Und das von Praktiker, nicht vom Verkäufer :-) Ein wirklich super für den Theaterbetrieb geeignetes Lichtpult. Wenn man weiss wie, auch noch für LED gut zu gebrauchen ohne zu viele Kanäle zu verbrauchen. Über die AUX-Kanäle je nach Pult 12 oder 24 zusätzliche Kanäle zum schalten verfügbar. (z.B: Nebelmaschine oder Strobo) Einfach zu bedienen, wird von jedem schnell verstanden, braucht in kleinen Theatern keinen Techniker um es zu verstehen. Zeverlässig und bewährt über viele Jahre. Ergänzbar mit TL-Pulten wenn später doch viele LED und MH dazu kommen. Kann als Backup-Pult bis zu 512 Kanäle und deren Werte speichern. Meine absolute Empfehlung, es lohnt sich etwas mehr auszugeben, man bekommt wirklich ein klasse Profipult.