Schecter Hellraiser C-1 BLK

(2)
Preis

1.099,00 €

*

Versand
Kostenloser Versand
 

Artikel-Nr.
100054286
Hersteller
Schecter
Korpusform
Modern ST
Saitenanzahl
6-saitig
Pickups
Humbucker
Halskonstruktion
eingeleimt
Bridge/Tremolo
Non Tremolo
Farbe
Schwarz
Pickuptyp
aktiv
Bauart
Solid Body
nicooo62


Mickhendrix


Marc

Eine höllisch gute Gitarre

Ich wollte mir eigentlich erst die LTD Deluxe H-1001 zulegen, welche auch sehr gut ist. Beiden Gitarren sehen sich auch unglaublich ähnlich. Lediglich die Inlays sind anders und die LTD ist etwas schlanker dimensioniert. Aber als ich im Ibbenbühren war und beide Gitarren im A/B Vergleich testen konnte, war ich sehr schnell von der Schechter überzeugt. Die C-1 ist einfach super verarbeitet und eingestellt, da konnte die LTD einfach nicht mithalten.Durch die push/pull Funktion der Potis kann man die aktiven EMGs splitten und man bekommt wirklich weiche,warme SingleCoil Sounds geboten. Ich kann nur empfehlen mal den Steg-Humbucker zu splitten, etwas Höhen raus und den Amp auf Clean stellen,..zum heulen schön :) Natürlich kan die Gitarre auch anders.Bridge-Pickup gewählt und ihr habt einen super Metal-Rock Sound. Alles in allem bin ich von der Gitarre wirklich begeistert und ich kann jedem nur empfehlen die Schecter einmal zu testen.


anonym

Schecter C-1 Hellraiser

Habe mir diese gitarre zu meinem 18. geburtstag gekauft und muss sagen: ich bin total begeistert!! es wird ja nun oft gesagt, sie eigne sich nur für metal. das stimmt überhaupt nicht, da sie äußerst vielseitig ist. wenn man die EMGs zu single coils gesplittet hat, bekommt man damit einen sound hin, der einer westerngitarre gleicht!! Mit dieser schönheit ist wirklich alles drin von harten metal riffs bis hin zu weichen und (dank der aktiven tonabnehmer)klaren clean sounds. Auch schnelle soli sind kein problem, die bespielbarkeit ist echt klasse, die gitarre klingt immer bundrein und alle bünde sind leicht zu erreichen. ich empfehle lediglich, weichere saiten aufzuziehen, dann ist alles perfekt! Diese gitarre würde ich immer empfehlen.


Stef-Alex