Pearl Demon Drive P3002D

(3)
Preis

699,00 €

*

Versand
Kostenloser Versand
 

Artikel-Nr.
10013544
Hersteller
Pearl
Unterkategorie
Doppelfußmaschine
Züge
Direktantrieb
jc34080


Taho21


anonym


Nils

Bewertung

Hallo Leute da draussen, die sich die Seite hier angucken und dabei auf meine Bewertung, Meinung, Kritik, wie auch immer, gestoßen sind. Ich war lange am überlegen, ob es sich wirklich lohnt, über 600€ für eine Fussmaschine auszugeben. Lange Rede, gar kein Sinn, ich hab mir dat Dingen bestellt und es nach ein paar Tagen Lieferzeit bei mir im Wohnzimmer ausgepackt. Das gute Stück wird in einem robust verarbeiteten Stoffkoffer geliefert, der in einem Karton liegt. Wie man auf den ganzen Fotos ja sehen kann, sind die Pedale und die Welle aus, naja ich nenn es mal werbetechnisch wirksam, Weltraumaluminium. Da das Teil ja wirklich abgespaced aussieht, war meine erste Sorge, dass das alles ziemlich schnell verkratzen wird. Ich habe sie jetzt auf zwei Gigs mitgehabt und etliche Stunden im Proberaum gespielt, die sieht immer noch aus wie vorher. Wo wir gerade bei Gigs sind, da komme ich mal zum größten Manko!!! Pearl hatt mitgedacht und so kleine Klettverschlussaufkleber mitgelifert, die man unter das Slavepedal kleben kann, damit die ganze Geschichte nicht wegrutscht. Das ganze funktioniert nur nicht so ganz. Ich weiss nicht wieso, im Proberaum sitzt das Teil fest am boden, aber trotz Tepich ist mir das Pedal beim letzten Konzert wie Wild durch die Gegend gerutscht. Sehr nervig!! Ich meine für 640€ hätte Pearl da ruhig so zwei Spikes dranmachen können, wie bei der Cobra. Da rutsch nix. Egal, schluss mit meckern, das Pedal ist trotzdem sehr gut verarbeitet. Kein Grat, nix wackelt, und da ist absolut kein Spiel in der Welle. So soll es sein! Kommen wir zu den Laufeigenschaften. Ich hatte mir vor Jahren die Iron Cobra geholt und war absolut begeistert davon. Ist ja auch kein schlechtes Pedal, nur wenn man beide nebeneinander stellt und die Beater zurückdrückt, sieht man den Unterschied. Die Demon Drive läuft und läuft und läuft..... Meine Cobra ist mitlerweile schon ein wenig betagt, aber so flüssig wie die Pearl lief die nie. Egal, ran ans Schlagzeug da


Stephan *WDoB*

fettes teil!

hält alles was es verspricht... schnelligkeit,vielseitigkeit,aussehen... alles top, doch es gibt eine kleinigkeit die mich etwas stört: die beater spielen sich bei kräftiger spielweise sehr schnell ab :/