Moog Minimoog Model D

(4)
Preis

3.899,00 €

*

Versand
Kostenloser Versand
 

Artikel-Nr.
10088350
Hersteller
Moog
Unterkategorie
Synthesizer
Matthias

Absoluter Spaßfaktor

Was soll man über einen Minimoog noch schreiben? Er fasziniert seit Generationen, der Sound ist immer beeindruckend und alle Sampler, VA-Synthies oder viele PlugIns versuchen ihn zu kopieren. Ich habe inzwischen so alles an Samplern und VA Synthies gehabt, was es am Markt so gab und war immer auf der Suche nach dem absoluten Sound. Was steht jetzt noch da? Nur noch analoge Synthies und noch einigen schlaflosen Nächten kam jetzt der Minimoog dazu. Ich kann die Leute inzwischen verstehen, die einen haben und nicht mehr hergeben. Es wird bei mir genauso sein. Er bekommt den Platz über meinem Juno 60, der seit 35 Jahren hier ist und mir immer noch riesige Freude bereitet. Im nachhinein ärgere ich mich, den MM nicht schon eher gekauft zu haben. Der Preis ist stolz (trotz des guten MP Preises), aber auf die Nutzerjahre umgerechnet, dann eher doch wieder billig (siehe Juno 60, 1982 DM 3.000 macht auf die Nutzungsdauer umgerechnet DM 85 oder EUR 43 pro Jahr). Irgendwo habe ich zudem gelesen, mit einem Minimoog ist es wie mit dem Heiraten, entweder man will es oder eben nicht. So genug geschrieben, ich muss wieder ans Schrauben...


Christof Z

Ein Traum

Vielleicht muß man ihn nicht haben, weil es für weniger Geld sei es als Plugin oder in Hardwareform den moogtypischen Sound zu kaufen gibt. Neben einem tollen und richtig fetten Klang aus 3 Oszillatoren erhält man eine erstklassige Qualität in Bezug auf Tastatur, Panel sowie Gehäuse. Macht einfach nur Spaß das Ding...


Hotmoogie

Minimoog mit Maxi Ausstattung

Der neue Minimoog kommt tatsächlich mit einer sehr guten Verarbeitung daher.Die Tastatur ist gut verarbeitet mit intuitiver Bedienung.Intern verschalteter Overload und zusätzlicher Modulationsquelle,sogar mit Dreieck und Rechteck Waveform.Alle drei Osillatoren lassen sich über den Modulatormix individuell spielen. Zusätzliche Möglichkeiten bieten die externen Verkabelungen um Aftertouch mit Effekten zu versehen. Besitzer des alten Minimoog kommen sofort zurecht. Der Klang entspricht meiner Meinung nach der neuen Moog Generation mit einer Eigenständigkeit die mit dem alten Mini nicht zu vergleichen ist.Das Filterschmatzen und der Pressure , Biss fällt beim neuen etwas softer aus.An dieser Stelle mein Dank fürs antesten an dem wie immer freundlichen MP Team.


tinhu